Tierarzt qa Elternteil

Ist schimmeliges Futter giftig für Hunde?

Ist schimmeliges Futter giftig für Hunde?

Unsere Frage in dieser Woche war:

Doktor - Ich habe meine Küche aufgeräumt und etwas abgestandenes Brot gefunden. Ich fütterte meinen Hund, der es liebte. Sie hasst viel davon. Später - sie begann sich lustig zu benehmen - zitterte, zitterte usw. Ich brachte sie zum Notarzt, der die Schuld daran auf die Form gab. Ist das möglich?

William S.

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Sie haben geschrieben, dass Ihr Hund etwas Schimmelfutter (Schimmelbrot) gegessen hat und später angefangen hat, zu zittern und zu schütteln. Ja das ist möglich Einige Schimmelpilze enthalten Toxine - im Allgemeinen als Mykotoxine bezeichnet. Medizinisch - wir bezeichnen dieses Problem als "tremorgenes Myotoxin". Die Nahrungsmittel, die nach dem Verderben am wahrscheinlichsten Schimmel bilden, sind Brotprodukte, Kartoffeln, Mais und Bohnen. In den meisten Fällen handelt es sich bei dieser Art von Toxizität um Hunde, die mit verdorbenem Futter gefüttert werden oder in den Müll gelangen. Hunde, die herumlaufen dürfen, haben auch mehr Zugang zum Müll.

Die meisten Hunde erbrechen sich und können dann zittern, zittern und Krampfanfälle bekommen. Anzeichen können innerhalb weniger Minuten nach der Einnahme auftreten - oft innerhalb von 30 Minuten.

Bei der Behandlung handelt es sich in der Regel um eine unterstützende Behandlung - einschließlich Flüssigkeiten und Medikamenten zur Kontrolle von Schütteln und Anfällen. Die meisten Hunde erholen sich bei guter medizinischer Versorgung innerhalb von 24 bis 48 Stunden.

Ein Artikel, der für Sie hilfreich sein könnte, ist Tremors / Shaking in Dogs.

Viel Glück!

Arzt

Aktuelle Fragen lesen Klicke hier!

Klicken Hier um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Doctor zu sehen!

(?)

(?)