Halten Sie Ihr Haustier gesund

Ein Leitfaden für das Reisen mit und das Einsteigen in Ihr Haustier

Ein Leitfaden für das Reisen mit und das Einsteigen in Ihr Haustier

Wenn Sie wie viele von uns sind, sehnen Sie sich nach Flucht.

Sie haben hart gearbeitet, während Sie verantwortungsbewusst budgetiert haben, und es ist endlich Zeit, Ihre lang ersehnte Reise zu planen. Schließlich haben Sie dieses Cottage am Meer, diese Langlauf-Roadtrip oder diese abgelegene Hütte im Wald schon seit geraumer Zeit im Visier. Mit den Worten von Dr. Seuss: "Oh, die Orte, an die Sie gehen werden!"

Bevor Sie jedoch ein Reisebüro aufsuchen oder den wohlverdienten Urlaub buchen, müssen Sie eine wichtige Entscheidung treffen. Das Wohlbefinden Ihres pelzigen Familienmitglieds während Ihrer Reise spielt eine wichtige Rolle, und Ihre Möglichkeiten reichen von der Unterbringung in einem Zwinger über die Einstellung eines Haustierbetreuers bis zur Mitführung Ihres geliebten Haustieres in Ihrem Abenteuer.

Obwohl es verlockend ist, dass Ihr Hund oder Ihre Katze Sie im Urlaub begleiten, eignen sich einige Haustiere besser für Reisen als andere. Folglich müssen Sie die Gesundheit, das Temperament und die emotionalen Bedürfnisse Ihres Hundes oder Ihrer Katze berücksichtigen. Letztendlich lohnt es sich zu fragen: "Welches Ergebnis würde mein Haustier am glücklichsten machen?"

Wenn Sie Zweifel haben, ob Ihr Haustier mitreisen soll, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. Aber wir sind auch hier, um Ihnen beim „Stay or Go“ -Rätsel behilflich zu sein. Hier ist unser Leitfaden für das Reisen mit Ihrem geliebten Haustier.

Kenneling Ihr Haustier

Wenn Reiseanforderungen auftreten, verlassen sich viele Tierhalter, die eine Ersatzbetreuung für Haustiere benötigen, auf die Dienste, die von einem professionellen Internat angeboten werden. Vorausgesetzt, Sie können eine vertrauenswürdige Einrichtung mit einem guten Ruf ausfindig machen, stellen Zwinger eine sichere und bequeme Möglichkeit dar, um sicherzustellen, dass Ihr Begleiter in Ihrer Abwesenheit betreut wird. Schätzungen zufolge nutzen mehr als 30 Millionen Tierhalter jährlich Zwinger in den USA und Kanada.

Während Zwinger von nackten Knochen bis zu ultra-schick reichen, denken Sie daran, dass die Rüschen hauptsächlich für Tierhalter gedacht sind. Deinem Hund oder deiner Katze ist es wirklich egal, ob Chopin leise in seinem Schlafgemach spielt. Wichtig ist die allgemeine Sicherheit Ihres Haustieres sowie die Freundlichkeit und Kompetenz des Personals.

Bei der Auswahl eines Zwingers für Ihren pelzigen Freund sollten Sie vorher einen Besuch abstatten und Folgendes beachten:

  • Der Zwinger sollte angemessene Hygienemaßnahmen durchführen, um die Ausbreitung ansteckender Krankheiten zu verhindern.
  • Der Zwinger sollte jedem Tier die Möglichkeit geben, sich regelmäßig zu bewegen.
  • Der Zwinger sollte einen angemessenen Käfig und Laufgrößen haben, mit größeren Käfigen für größere Hunde.
  • Der Zwinger sollte Verbindungen zu bestimmten Tierärzten auf dem Gelände oder in der Nähe haben.

So finden Sie einen guten Tiersitter

Ein guter professioneller Tiersitter ist ein wahrer Fund. Ein sachkundiger Haustierbetreuer kümmert sich nicht nur ordnungsgemäß um Ihr pelziges Familienmitglied, sondern sollte auch in der Lage sein, medizinische Probleme zu erkennen und Notfälle zu bewältigen. Im Gegensatz zu einem gut gemeinten, aber ungeschulten Freund oder Nachbarn, der sich um Ihren Hund oder Ihre Katze kümmert, können Sie sich bei einem Tierbetreuer entspannen, wenn Sie wissen, dass Ihr Tier in kompetenten Händen ist.

Mit einem ausgebildeten Tierbetreuer können die Vorteile zahlreich sein. Ihr Hund oder Ihre Katze bleibt in seiner eigenen Umgebung, bekommt sein eigenes Essen und schläft in seinem eigenen Bett. Es ist schwer, den Wert des vorhandenen Komfortniveaus Ihres Haustieres zu überschätzen. Wenn Sie nach Ihrer Reise nach Hause kommen, ist Ihr geliebter Begleiter bereits da, um Sie zu begrüßen.

Bei der Auswahl eines Haustierbetreuers für Ihren Hund oder Ihre Katze sind folgende Richtlinien zu beachten:

  • Fragen Sie andere Tierhalter oder Ihren Tierarzt, Groomer oder Zoofachhändler nach Empfehlungen.
  • Machen Sie Ihre Hausaufgaben in Bezug auf den Trainingshintergrund Ihres Haustierbetreuers.
  • Lassen Sie den Sitter Ihr Haustier im Voraus treffen und beobachten Sie, wie der Sitter mit Ihrem Begleiter interagiert.

Flugregeln für Reisen

Hoffen Sie, mit Ihrem Hündchen in den Himmel zu fliegen? Ein Flugticket für sich selbst zu bekommen ist einfach, aber ein Flugticket für Ihr Haustier zu bekommen erfordert etwas mehr Planung. Jede Fluggesellschaft hat separate Regeln für das Reisen mit Haustieren. Einige haben Haustierembargoregeln, was dazu führt, dass das Reisen mit Haustieren während des Jahres nicht gestattet ist. Andere Fluggesellschaften akzeptieren keine Haustiere mehr und verlassen sich auf spezielle Tiertransportunternehmen oder Tiertransportunternehmen.

Informieren Sie sich rechtzeitig bei der Fluggesellschaft über die Reiserichtlinien für Haustiere, da sich diese Richtlinien ohne vorherige Ankündigung ändern können. Während einige Fluggesellschaften kleine Hunde oder Katzen als Teil Ihres Handgepäcks in der Flugzeugkabine befördern, schreiben andere vor, dass Haustiere im Frachtraum befördert werden.

Alle Fluggesellschaften benötigen eine Gesundheitsbescheinigung, die innerhalb von 10 Tagen nach Ihrem Abflugdatum ausgestellt wird, unabhängig davon, ob Sie im In- oder Ausland reisen. Ihr Tierarzt muss Ihr Haustier untersuchen und bestätigen, dass es frei von Krankheiten und gesund genug für die Reise ist. Hunde und Katzen müssen in hergestellten Haustierträgern reisen. Beschriften Sie den Träger mit „Lebendiges Tier“, markieren Sie die Aufwärtspfeile auf allen Seiten der Kiste und achten Sie darauf, dass Sie Ihre Privatadresse und Telefonnummer deutlich aufschreiben.

Fahren mit Ihrem Haustier

Erwähnen Sie das Wort "Auto" für Ihren durchschnittlichen Hund und er wird wahrscheinlich sichtbare Freude ausdrücken. Viele Hunde assoziieren „Auto“ schnell mit dem wunderbaren Gefühl, mit hoher Geschwindigkeit getragen zu werden, während der Wind durch ihr Fell weht. Beachten Sie jedoch die folgenden Tipps, um Ihr Hündchen im Auto zu schützen, bevor Sie auf die Straße fahren:

  • Öffne das Fenster, aber nicht ganz.
  • Sichern Sie Ihren Hund mit einem Gepäckträger oder einem Sicherheitsgurt.
  • Lassen Sie Ihren Hund auch bei kaltem Wetter niemals unbeaufsichtigt im Auto.

Erwähnen Sie umgekehrt das Wort "Auto" für Ihre durchschnittliche Katze, und es kann zu Heulen und Miauen kommen. Die meisten Katzen lieben die offene Straße nicht, und der sicherste Ort, an dem Sie Ihre Katze während einer Autofahrt behalten können, ist eine Transportbox. Indem Sie Ihre Katze einschränken, vermeiden Sie das Risiko seiner Flucht und verringern die Verletzungsgefahr bei einem Unfall oder einem plötzlichen Stillstand.

(?)

Hoteletikette für Haustiere

Heutzutage sind Hotels tierfreundlicher als je zuvor und heißen die pelzigen Begleiter der Gäste mit offenen Armen willkommen. Übernachtungsmöglichkeiten aller Art - von billigen Motels bis hin zu Vier-Sterne-Boutique-Hotels - ermöglichen es Ihrem Hund oder Ihrer Katze, Sie zu begleiten, vorausgesetzt, Ihr Haustier kann sich an die grundlegende Hoteletikette halten.

Es versteht sich von selbst, dass alle Urlaubshaustiere gut ausgebildet sein müssen. Wenn Ihre Katze zu Unfällen neigt, wenn sie nervös ist, oder wenn Ihr Hund in Ruhe bellt, tun Sie allen einen Gefallen und überlegen Sie, ob Sie ihn in den Urlaub mitnehmen. Beachten Sie außerdem, dass für den Reinigungsservice Zugang zu Ihrem Zimmer erforderlich ist. Sie müssen Ihr Haustier daher auf einen Spediteur beschränken oder besondere Vorkehrungen treffen, um das Zimmer zu reinigen.

Wenn die richtigen Vorbereitungen getroffen werden, kann der Urlaub mit Ihrem Hund oder Ihrer Katze zu einem Nervenkitzel für Ihr Haustier werden, an das Sie sich noch viele Jahre gern erinnern. Aber sollte Ihr Hund oder Ihre Katze in einem Zwinger oder mit einem Haustier besser aufgehoben sein, können Sie sich nach Abschluss Ihrer Reise auf eine herzliche Begrüßung freuen.

Ressourcen für Reisen mit oder an Bord Ihres Haustieres

Möchten Sie weitere nützliche Ratschläge dazu erhalten, was Sie mit Ihrem geliebten Hund oder Ihrer Katze während der Reise tun sollen? Schauen Sie sich unsere Artikel an:

(?)